Und das war die Fastnachtseröffnung am
4. Januar 2013

….hier konnten wir unsere alte Stiftskämmerermannschaft mit
Stiftskämmerer Timo XXXVI. vom Schankanlagenparadies
mit Stiftskämmerin Daniela
und mit ihren Adjutanten Dirk und Jürgen verabschieden.
Der Mannschaft der Kampagne 2012 vielen Dank. Auch mit Euch war es wieder schön..

Hier die Tänze unserer Aktiven:

… von der Waterkante als Popey – unser kleinen Matte-Biddel …

…unsere Dancing Girls mit einem fantastischen Tanz, einfach super …

… im wahrsten Sinne des Wortes eine riesige Truppe – unsere Tanzgarde …

und auch in diesem Jahr wieder dabei – unsere große Showtanzgruppe

Das waren unsere Gäste bei der Eröffnung:

KV Hosenfeld

erstmalig in Kämmerzell:

der Uffhäuser Narren Club

unser Patenverein KV Ostendia

und auch erstmals bei uns
die Tanzgarde der HKG Hünfeld

den Gästen ein herzliches Danke schön für den Besuch

„musikalisch durch den Karneval“ geht es in diesem Jahr in Kämmerzell zu.

Das Fernsehprogramm wird immer langweiliger. Daher ist es interessant, sich mal wieder mit dem guten alten Radio zu beschäftigen. So auch die beiden Vorsitzenden Christian und Guido, die erhofften durch die unterschiedelchen Radioprogramme eine neue Mannschaft zu finden. Ob die richtige Musikrichtung dabei war?

Als erstes warfen Fred Astaire und Ginger Roberts (Thomas und Kathrin Hau) ihren Hut in das Rennen, aber man war sich noch nicht schlüssig, ob es die richtigen sind.

Mit Maria Callas, war ein Weltstar auf der Kämmerzeller Bühne, der auch interessiert an dem Job des Stiftskämmereramtes. (Martina Dentel)

Volkstümlich ging es auch in Kämmerzell zu, Edwin Brähler, Jessica Brähler und Bernd Leibold.

Auch die Musikrichtung Rap war im Radio zu finden mit dem Künstler Cro (Patrik Grygier).

Eine Entertainerin ist Helelne Fischer alisas Sandra Sippel und darf im Schlagerberiech nicht fehlen.

Die Musik des Jahres 2012 mit Psy und dem Gangnam Style durfte auch nicht fehlen (Torsten Jost).

Ien Rock-Klassiker schlechthin ist Brayn Adams mit Summer of 69 und wird ständig im Radio gespielt (Markus Möller).

doch irgendwie waren die zwei Vorsitzenden nicht ganz so zufrieden und brachten das Stück „Musik ist Trumpf“ aus dem Radio:

und damit waren sie da:

Die neue Mannschaft !!!

 .

Stiftskämmerer Thomas XXXVII.
von Pauken und Posaunen
mit Stiftskämmerin Kathrin
und den Adjutanten Sonja und Joachim