Und das war die Fastnachtseröffnung am
16 . November 2007

….hier konnten wir unsere alte Stiftskämmerermannschaft mit
Stiftskämmerer Timo XXXI. von der Narrenpolice
und Stiftskämmerin Monika

mit ihren Adjutanten Jürgen und Dirk (der wegen Krankheit verhindert war) verabschieden.
Der Mannschaft der Kampagne 2007 vielen Dank.

Hier die Tänze unserer Aktiven:

… unsere kleinen Matte-Biddel mit Ihrem diesjährigen Cow-Girl-Tanz – wunderbar – …

…unsere Dancing Girls als fetzige Disco-Ladies haben ihre Sache auch wieder gut gemacht…

… im wahrsten Sinne des Wortes eine riesige Truppe – unsere Tanzgarde …

Das waren unsere Gäste bei der Eröffnung:

Sickelser Bürgerfastnacht

CV Bronnzell

Gummibärchen Schweben

Unter dem Motto „Almabtrieb der Narren“
ging es dann los.

In diesem Jahr fand der „Almabtrieb der Narren“ in der Gaststätte „Zum Stiftskämmerer“ statt. Zur Moderation des Festzuges wurden zwei Männer verpflichtet, die dann auch die Wahl der neuen Mannschaft treffen sollten – die beiden Vorsitzenden.

In der Reporterkabine: Guido Lomb & Christian Götz
Christoph Möller, Bernd Leibold & Edwin Brähler

Bei einem Almabtrieb darf die Musik nicht fehlen: Christoph Möller, Bernd Leibold und Edwin Brähler.

Christina Müller als Schäferin

Als Zweites kam eine Schäferin, alias Christina Müller, die sich ins Spiel brachte.

Markus Möller als Alphornbläser

Extra aus der Schweiz angereist, wollte ein Alphornbläser ohne Alphorn den Thron besteige – Markus Möller.

Kirmespaar des Jahres, aber nicht Stiftskämmerer: Heike & Frank Ruppel

Ein Tanzpaar gehört auch zu jedem Festzug – Heike & Frank Ruppel.

Babba hat nen Bulldog, der Knecht nicht: Jürgen Schmitt & Timo Hohmann

Bauer und Knecht wollten sich auch als Mannschaft präsentieren, waren sich aber nicht einig, Jürgen Schmitt & Timo Hohmann.

Ein Baby dabei, der Mann dahei: Sandra Sippel

Wenn Bauer und Knecht nicht so richtig wollen, wollte es eine Schlitzerländer Magd, Sandra Sippel.

Ein Prosit ,...  Torsten Jost

Ein muss bei jedem Almabtrieb, der Festwirt, der die Leute gut unterhalten kann – Torsten Jost.

tierische Zeiten beim KCV?

Der Grund für jeden Amlabtrieb, die Tiere. Doch wer versteckt sich dahinter?

Die neue Mannschaft !!!

„tierisch“ gut drauf!!!“

noch im bunten Kittel, Adjutant Michael, Stiftskämmerer Joachim, Adjutant Thomas

Stiftskämmerer Joachim XXXII.
vom sonnigen Klang
und den Adjutanten Michael und Thomas

 . 

Die Begeisterung war groß